Harmonisierung von

Narkosen & Impfstoffen


Warum sollte man Impfstoffe harmonisieren?

Die meisten Menschen sind sich kaum bewusst, was die Flüssigkeiten der Impfstoffe enthalten und worauf sie basieren. Sämtliche Impfstoffe beinhalten nämlich Trägerstoffe um die Antikörper in den Körper zu bringen. Diese Trägerstoffe sind beispielsweise Quecksilberverbindungen, Aluminiumhydroxyd, Nano-Partikel, Formaldehyd, Phenol, usw. welche nach der Impfung im Körper verbleiben und die Gesundheit in verschiedenster Weise beeinträchtigen können. Manchmal reagiert das Immunsystem umgehend mit Abwehrhaltung auf die injezierten Stoffe und man bekommt sogenannte Impfnebenwirkungen, die oftmals als 'normal' hingenommen werden. Doch es gibt auch viele Fälle von körperlichen oder psychischen Erkrankungen, die erst Wochen oder Monate nach der Impfung auftreten und daher nicht mehr mit dieser in Verbindung gebracht werden, obwohl sie (zumindest mit) dadurch ausgelöst wurden.


Dies habe ich selbst erlebt...und es ist mir erst Jahre später bewusst geworden! Nach einer Impfung hatte ich ein paar Wochen später nach und nach immer mehr psychische und psychosomatische Beschwerden bekommen. Diese endeten dann schlussendlich in einer tiefen Depression, welche für ca. ein Jahr mein Leben bestimmte (und da rede ich noch nicht von den körperlichen Begleiterscheinungen). Nachforschungen zu bekannten Nebenwirkungen auf diesen Impfstoff haben ergeben, dass es mittlerweile sogar in verschiedenen Studien belegt und dokumentiert wurde, dass dieses Präparat Depressionen, Wahnvorstellungen, Panikattacken und noch viel mehr auslösen kann.

In meinem Fall waren es in erster Linie psyschiche 'Nebenwirkungen', doch Impfungen stehen auch im Verdacht neben verschiedenen Autoimmunkrankheiten z.B. auch ADHS und Autismus auszulösen.


Das alles muss nicht sein! Mit einer Harmonisierung (auch im Nachhinein oder Jahre später) können diese entstandenen Begleiterscheinungen verringert oder sogar aufgelöst werden.



Wieso macht es Sinn Narkosen zu harmonisieren?

Auch Narkosen können zum Teil vom Körper schwer abgebaut werden und es ist möglich, dass Nebenwirkungen entstehen. Neben dem Anästhetikum beinhalten sie ebenfalls Trägerstoffe.

Um dem Körper die Aufnahme der Narkose zu erleichtern, ist es sinnvoll diese zu harmonisieren um diese für Dich oder Deinem Tier verträglicher zu machen.



Wie darf ich mir eine Behandlung vorstellen?

Bei der energetischen Harmonisierung werden alle negativen Bestandteile, Schadstoffe und etwaige Fremdkörper welche dem Körper schaden per Fernbehandlung aus dem Körper entfernt. Alle positiven Inhaltsstoffe, wie beispielsweise die Antikörper bleiben dem Körper erhalten, wenn Dein Organismus diese vorteilhaft integriert hat.





Für die Harmonisierung von einer Narkose benötige ich:

- Name und Bild von demjenigen der narkotisiert wird

- Datum und Zeit des bevorstehenden ärztlichen Eingriff's



Für eine Impfstoff-Harmonisierung benötige ich:

- Name und Bild von demjenigen der geimpft wurde

- Datum der Impfung

- Name oder Art des Impfstoffs

(Am besten macht sich eine Kopie oder Foto von dem Impfausweis, sofern vorhanden)


Alle Harmonisierungen/Ausleitungen werden von mir per Fernbehandlung für jede erhaltene Spritze separat durchgeführt, da jeder Impfstoff und Impfhergang individuell ist. Daher ist jede Impfung, auch wenn sie als Kombination gilt bzw als aufeinander aufbauend angegeben ist, ebenfalls einzeln zu betrachten (z.B. bei Hepatitis-Impfung, Zecken-Impfung, Covid-Impfung, usw.)



Hinweis:

Es ist möglich, dass nach einer Ausleitung von Impfungen evtl leichte Entgiftungserscheinungen individuell auftreten können.




Kundenstimmen zu Impfstoff-Harmonisierung:

"Die Liebe Stefanie hat einige Impfungen aus der Jugend und aus dem Erwachsenenalter von mir ausgeleitet, welche merkliche gesundheitliche Probleme bei mir ausgelöst haben. Die Behandlung war eine Fernbehandlung. Die ersten Tage hatte ich leichte Entgiftungserscheinungen des Körpers. Nach einer Woche habe ich deutliche Verbesserung im Bezug auf mein Denkvermögen und Klarheit im Kopf gespürt. Meine ständig wiederkehrende Migräne bei Wetterwechsel ist seit dem auch ausgeblieben. Ich kann diese Behandlung nur jedem nahe Legen und empfehlen der seinen Körper bei der Heilung unterstützen möchte um diese Schadstoffe auszuleiten die der Körper eigenständig nie schaffen würde."



"Nach meiner Covid Impfung war ich sehr kränklich und energielos! Ich hatte das Gefühl, mein Immunsystem war im Keller. Steffi hat mir die Impfung durch Fernbehandlung ausgeleitet. Zuerst hatte ich Entgiftungssymtome von Kopfweh, Müdigkeit bis Gliederschmerzen. Diese verschwanden in 3 Tagen wieder und ich fühlte mich jeden Tag besser. Mein Immunsystem ist wieder top und meine Energie ist wieder da!

Herzlichen Dank liebe Steffi für Deine Hilfe. Ich empfehle Dich gerne weiter."

ThetaHealing® und jegliche Form von energetischen Behandlungen zielt darauf ab das körperliche, geistige und emotionale Wohlbefinden zu unterstützen. Diese Heilmethoden sind kein Ersatz für die konventionelle Medizin und verstehen sich als Ergänzung dazu.


Stefanie Misak

+41 (0)76 603 46 24 / +49 (0)176 624 07 027

kontakt@misirio-heilung.com